Getyourdrive Car Policy
gemeinsam Rahmen schaffen

Das Managen eines Fuhrparks ist anspruchsvoll und zeitintensiv. Eine Car Policy kann bereits im Vorfeld viele essenzielle Fragen von Mitarbeiter:innen, wie zum Beispiel die nach der Fahrzeugklasse, beantworten. Mit den Richtlinien der Car Policy wird außerdem ein wichtiger strategischer Grundstein im Unternehmen gelegt.  
 
Wir unterstützen Unternehmen bei der Erstellung einer Car Policy und legen gemeinsam die optimalen Richtlinien fest. Diese Richtlinien helfen den Fuhrpark effizienter zu machen und Kosten zu sparen. Ob es nun um die Struktur, Wirtschaftlichkeit, Mitarbeitermotivation oder auch um die Regelung der Rechte- und Pflichten bei der Nutzung der Fahrzeuge geht – wir unterstützen gerne und helfen, den richtigen Rahmen zu finden.

Die wichtigsten Aspekte einer Car Policy

Je nach Ausrichtung und Nutzungsart der Fahrzeuge wird die Policy unterschiedlich definiert. Jedoch ähnelt sie sich in folgenden Punkten: 
 

  • Beschaffung (bspw. bevorzugter Händler) 
  • Fahrzeugrückgabe 
  • Finanzierung (z.B. Höhe der Leasingrate, Kilometerbasis etc.) 
  • Fahrzeugklasse und Modell 
  • Antriebsart/Kraftstoff 
  • Lackfarbe (z.B. bei repräsentativen Fahrzeugen im Handwerk) 
  • Bereifung 
  • Sonderausstattung 
  • Instandhaltung 
  • Betriebskosten 
  • Fahrerlaubnisprüfung 
  • UVV (Unfallverhütungsvorschriften) 
  • Nutzungsrecht (bspw. von Ehepartner:innen) 
  • Haftung 
Darum ist eine Car Policy wichtig 

Unternehmen, die für das Fuhrparkmanagement auf eine Car Policy zurückgreifen haben nicht nur das richtige Werkzeug, um die Kosten zu optimieren, sondern verschlanken auch den Beschaffungsprozess. Eine gut strukturierte Car Policy hilft auch die verschiedenen Berechtigungsstufen für die Mitarbeiter:innen zu definieren. So werden die Berechtigungen klar geregelt. Zum Beispiel wer welches Fahrzeug (Fahrzeugklasse, Modell) fahren darf, wie hoch die Leasingrate sein darf oder wie regelmäßige Sicherheitsprüfungen organisiert sind. Das betrifft vor allem die Prüfung der Fahrerlaubnis und Schulungen der Unfallverhütungsvorschriften. All diese Regelungen dienen der Effizienz, klar definierten Prozessen und Kostenoptimierung des Fuhrparks. 

Was wir für Sie tun

Persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

 

Vereinbaren Sie hier einen unverbindlichen Beratungstermin mit unserem Experten.