Große Auswahl
Top Leasingangebote
Schnell und persönlich
Montag - Freitag von
08.00 bis 18.00 Uhr
Montag - Freitag von
08.00 bis 18.00 Uhr

Fahrzeug finden

Kraftstoff
Leistung (PS)
Max. Brutto-Leasingrate
Verfügbarkeit
Sofort Verfügbare Angebote

Wir sind persönlich für Sie da

Mo-Fr08:00 - 18:00 Uhr

Leider keine Treffer!

Im Augenblick haben wir leider keine Treffer für Ihre Suchanfrage, verändern Sie die Suchparameter oder stöbern Sie in den Sonderangeboten.

Beliebte Leasingmodelle bei SEAT sind der SEAT Ibiza, SEAT Ateca und der SEAT Leon.

SEAT verfügt über eine Modellpalette von 6 verschiedenen Modellen. Die bekanntesten SEAT-Modelle sind der SEAT Ibiza und der SEAT Alhambra. Letzterer ist gerade bei Familien eine beliebte Alternative zum VW Sharan.
Wer sich sowohl für Spanien wie auch für Volkswagen begeistert, hat mit dem SEAT Leon eine perfekte Alternative zum VW Golf - und das technisch wie auch finanziell.
Das Kompaktmodell der Marke von der iberischen Halbinsel nutzt wie der Evergreen aus Wolfsburg, den Modularen Querbaukasten (MQB) des Konzerns und ist damit ein enger Verwandter, dessen Preis allerdings etwas niedriger angesetzt ist. Einen markanten Unterschied gibt es allerdings: Der Leon ist das feurigere Auto, das - wie auch schon die legendären Cupra-Modelle - immer wieder die „stärksten Motoren der Unternehmensgeschichte“ eingepflanzt bekam. Die aktuelle Topversion reißt sogar die 300-PS-Marke. Aber auch kleinere Versionen sind im Programm.
Auch die Ibiza-Baureihe ist nahezu baugleich mit dem Kleinwagenbruder von VW und ist besonders für Gewerbekunden eine günstige Leasingoption. Die Erstauflage des Modells war direkt ein voller Erfolg.
Seit 2011 haben die Spanier durch den SEAT Mii wieder einen Kleinstwagen im Angebot, welcher das entsprechende Segment besetzt. Dieser ist technisch fast identisch mit seinem Konzernbruder, dem VW Up.
In dem Segment der kompakten SUVs starteten die Spanier Mitte 2016 mit dem SEAT Ateca. Der SEAT Ateca ist fast identisch mit dem VW Tiguan und ist ebenso günstig im Leasing. Er hat die markentypische kantige Optik mit scharfen Sicken in der Seitenlinie und besticht durch einen agileren Fahrstil als seine Mitstreiter. Insbesondere der niedrige Einstiegspreis und der großzügige Innenraum machen den SEAT Ateca zu einem beliebten Modell.

Die Geschichte hinter der Marke SEAT

SEAT steht für „Sociedad Española de Automóviles de Turismo“ („Spanische Gesellschaft für Pkw“). Der Konzern ist der größte spanische Autohersteller und wird als die bekannteste iberische Automarke bezeichnet. Seit 1986 gehört SEAT zum Volkswagen-Konzern . Gegründet wurde der Autohersteller am 9. Mai 1950 als Staatsunternehmen. Mit der Gründung wollte die damalige Franco-Regierung erschwingliche Autos unter das Volk bringen. Sämtliche Autos, die zwischen 1950 und 1984 hergestellt wurden, waren Lizenzfertigungen des Fiat-Konzerns. Anfang der 1980er Jahre kam es dann zum Bruch mit Fiat und die Modelle Ronda und Fura wurden als eigenständige Modelle weitergeführt. Seit der Übernahme durch den der Volkswagen-Konzern am 18. Juni 1986 werden überwiegend Autos aus dem VW-Baukasten produziert. SEAT bekam die Aufgabe vom VW-Konzern zugewiesen, Fahrzeuge herzustellen, die für Eleganz und Kompaktheit stehen.

Wir finden den passenden SEAT für Sie. Wir freuen darauf Sie zu beraten.